Start

Jeder Grundstückseigentümer in NRW ist gesetzlich verpflichtet, in den nächsten Jahren seine Abwasseranlagen auf Dichtheit prüfen zu lassen. Nähere informationen dazu erhalten Sie hier oder  bei Ihrer Kommunalverwaltung.

Der § 61 a des Landeswassergesetzes (LWG) schreibt vor, dass Grundstücksbesitzer bzw. Hauseigentümer ihre Kanalanlagen auf Dichtheit kontrollieren lassen müssen. Durch Arbeitsschäden, Risse, eingewachsene Wurzeln usw., kann es dazu führen, dass Abwasser ungehindert versickern und das Grundwasser verunreinigen werden kann oder in umgekehrter Folge, dass Grundwasser unkontrolliert in das Kanlanetz gelangt. Laut Schätzungen sind insgesamt bis zu einer  Millionen Kilometer verlegter Privatleitungen unter Deutschlands Grundstücken undicht. Die seit Jahren stetige und Millionen von Steuergeldern kostende  Sanierung der öffentlichen Kanäle ist beinahe wirkungslos, wenn die privaten Leitungen Undichtigkeit aufweisen. In den meisten Fällen reicht schon eine Untersuchung mit einer Spezialkamera. Danach ist der Prüfintervall lediglich auf alle 20 Jahre eingestellt.

Schützen Sie sich vor vermeindlich günstigen und dubiosen Angeboten, nicht zugelassener Firmen. Das Land NRW warnt vor schwarzen Schafen. Zugelassene Betriebe erkennen Sie an der ausgewiesenen Zertifizierung nach § 61a LWG.

 

Galepa.de befindet sich im Aufbau. Inhalte werden teilweise falsch oder nicht wiedergegeben.

Unser Leistungsangebot:

  • Rohrleitungsbau
  • Tiefkabelbau
  • Aushub von Baugruben
  • Kanalerschließung und Klärgruben setzen
  • Entwässerung
  • Außenanlagengestaltung
  • Schüttguteinbau
  • Ausbau und Entsorgung von Erdreich
  • Bodenaustausch
  • Wegesanierung
  • Pflasterarbeiten und Hofbefestigungen in Komplettausführung
  • Asphaltierung
  • Bauservice

Für weitere Informationen kontaktieren Sie die Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 

Aktualisiert ( Donnerstag, den 14. April 2011 um 06:57 Uhr )

 

Folgen auf..

..Facebook

wer-kennt-wen -> Galepa-Gruppe